ESA Euronews: Günstige Winde für Aeolus

Ein neuer europäischer Satellit namens Aeolus misst erstmals die Winde aus dem All – das soll der Wettervorhersage einen riesigen Schub geben
An der Küste Nordnorwegens, im Andøya Space Centre, arbeiten Wissenschaftler an der Kalibrierung und Validierung aller Messungen, die sie vom neuen europäischen Wettersatelliten Aeolus aus dem Orbit erhalten.
Mit einer Vega-Rakete beginnt eine bahnbrechende Wetter-Mission: Damit wurde Ende August der lang erwartete ESA-Satellit Aeolus in den Weltraum geschossen. Jetzt fliegt er schnell und nah an der Erde, nur 320 Kilometer über unseren Köpfen.

Mehr erfahren: http://bit.ly/AeolusESA

★ Abonniere unseren Kanal: http://bit.ly/ESAsubscribe

Check out our full video catalog: http://bit.ly/SpaceInVideos
Follow ESA on Twitter: http://bit.ly/ESAonTwitter
On Facebook: http://bit.ly/ESAonFacebook
On Instagram: http://bit.ly/ESAonInstagram
On Flickr: http://bit.ly/ESAonFlickr

ESA is Europe’s gateway to space. Our mission is to shape the development of Europe’s space capability and ensure that investment in space continues to deliver benefits to the citizens of Europe and the world. Check out http://www.esa.int/ESA to get up to speed on everything space related.

Copyright information about our videos is available here: http://www.esa.int/spaceinvideos/Terms_and_Conditions

Leave a Reply